F i l m g a l e r i e
   <<< / Start / Suchen / Stöbern / Support / Empfehlungen! / Info/Kontakt / Links Phase IV

Der Fälscher von London - Edgar Wallace
Deutschland   1961    93 min        
 

 
Standort  Krimiklassiker
  
Genre  Thriller   Krimi
Stichwort  Whodunit
Sprachen  Deutsch   
Untertitel  Deutsch   
  
Regie Harald Reinl  
Drehbuch Johannes Kai  
Hauptrolle Eddi Arent   Karin Dor   Siegfried Lowitz   Hellmut Lange   Heidrun Kussin   Willy Wirbgen  
Nebenrolle Robert Graf  
Kamera Karl Löb  
Musik Martin Böttcher  
Produzent Horst Wendlandt  
Literaturvorlage Edgar Wallace  

Kunden, die
diesen Film
ausgeliehen haben,
liehen auch:

Der Frosch mit der Maske - Edgar Wallace

Die seltsame Gräfin - Edgar Wallace

Die toten Augen von London - Edgar Wallace

Der unheimliche Mönch - Edgar Wallace

Die Tür mit den sieben Schlössern - Edgar Wallace

Der schwarze Abt - Edgar Wallace

Der Zinker - Edgar Wallace

Der grüne Bogenschütze - Edgar Wallace

Das Rätsel der roten Orchidee - Edgar Wallace

Der Hexer - Edgar Wallace

Das Gasthaus an der Themse - Edgar Wallace

Das Geheimnis der gelben Narzisse - Edgar Wallace

Der Schatz im Silbersee

Neues vom Wixxer

Das indische Tuch - Edgar Wallace

Fantomas bedroht die Welt

 

Longford Manor ist die Residenz des Millionenerben Peter Clifton. Seit einiger Zeit ereignen sich auf dem düsteren Herrensitz in der Nähe Londons seltsame Dinge: Cliftons Ehefrau Jane (Karin Dor) überrascht ihren Mann nachts immer wieder an einer verborgenen Gelddruckerpresse, Tags darauf kann er sich an nichts mehr erinnern. Clifton glaubt, daß er Opfer einer Bewusstseinsspaltung ist - doch eines Morgens findet man ihn bewußtlos im Garten neben einer Leiche. Scotland Yard beginnt, den Fall zu untersuchen.

Achter Edgar-Wallace-Film der Rialto-Reihe.