F i l m g a l e r i e
   <<< / Start / Suchen / Stöbern / Support / Empfehlungen! / Info/Kontakt / Links Phase IV

Die dritte Generation
Deutschland   1978    110 min        
 

 
Standort  das kleine ThemenSpezial
  
Genre  Komödie   Satire   Drama   Thriller   Politik   Gangsterfilm
Stichwort  Autorenfilm   Filmverlag der Autoren   Deutscher Herbst   RAF   Terrorismus   zeithistorisch
Sprachen  Deutsch   
  
Regie Rainer Werner Fassbinder  
Drehbuch Rainer Werner Fassbinder  
Hauptrolle Udo Kier   Hark Bohm   Hanna Schygulla   Margit Carstensen   Harry Baer   Eddie Constantine   Volker Sprengler  
Kamera Rainer Werner Fassbinder  
Musik Peter Rabenalt  

Kunden, die
diesen Film
ausgeliehen haben,
liehen auch:

Warnung vor einer heiligen Nutte

Warum läuft Herr R. Amok?

Die bitteren Tränen der Petra von Kant

Satansbraten

Deutschland im Herbst

Götter der Pest

Berlin Alexanderplatz

Rio das Mortes

Whity

Die Ehe der Maria Braun

Fontane - Effi Briest

Lili Marleen

Angst essen Seele auf

Welt am Draht

Theater in Trance

Der amerikanische Soldat

 

Westberlin 1978: Ein internationaler Computerkonzern manipuliert eine ahnungslose Gruppe von Möchtegern-Revoluzzern. Durch deren terroristische Aktivitäten ohne jede politische Motivation verspricht sich das Unternehmen höhere Absatzzahlen – der Staat soll sich gezwungen sehen, neue Fahndungscomputer anzuschaffen.

Stilisierte, subjektiv gefärbte, schwarzhumorige Satire über die gesellschaftspolitische Situation des Terrorismus in Deutschland ein Jahr nach der Schleyer-Entführung. "Ich wollte eine Gesellschaftskomödie machen über Leute, die keine Utopie ihrer terroristischen Handlung haben, die quasi die gleiche Gewalt ausüben wie der Staat selbst, ohne Hintergrund, einfach aus Zeitvertreib." (Rainer Werner Fassbinder)