F i l m g a l e r i e
   <<< / Start / Suchen / Stöbern / Support / Empfehlungen! / Info/Kontakt / Links Phase IV

Die Anwälte - Eine deutsche Geschichte
Deutschland   2009    90 min        
 

 
Standort  das kleine ThemenSpezial
  
Genre  Politik   Dokumentation
Stichwort  zeithistorisch   Terrorismus   Deutscher Herbst   RAF   68er
Sprachen  Deutsch   
Untertitel  Englisch   
  
Regie Birgit Schulz  
Drehbuch Birgit Schulz  
Hauptrolle Horst Mahler   Otto Schily   Hans-Christian Ströbele  
Kamera Axel Schneppat   Isabelle Casez  
Musik Marcus Schmickler  
Produzent Sabine De Mardt  

Kunden, die
diesen Film
ausgeliehen haben,
liehen auch:

Das Phantom

Schläfer

Derrida

The Pervert's Guide to Cinema

Die Mitte

Buddhas verlorene Kinder

Bar 25 - Tage außerhalb der Zeit

Gerhard Richter Painting

Models

Günter Gaus: Die klassischen Interviews

Sechs Tage Krieg

Banksy - Exit Through the Gift Shop

Crossing the Bridge - The Sound of Istanbul

flüstern & SCHREIEN (Flüstern und Schreien)

Prinzessinnenbad

The Giant Buddhas

 

Drei politische Lebensläufe, eine deutsche Geschichte. Anfang der 1970er Jahre kämpfen drei linke Anwälte gegen die BRD als restriktiven Staat. Vor Gericht verteidigen sie Menschen, die als Staatsfeinde gelten. Otto Schily, Hans-Christian Ströbele und Horst Mahler: Heute ist der eine Bundesinnenminister a.D., der zweite das linke Gewissen der Grünen, der dritte als Holocaust-Leugner verurteilter Rechtsextremist. Mit Regisseurin Birgit Schulz sprechen die drei Anwälte über die Zeit, in der sie die Angeklagten der RAF-Fraktion vor Gericht verteidigten, über ihre Ideale, ihre Lebensträume dieser Zeit - und darüber, was daraus wurde. Und jeder der drei glaubt, sich treu geblieben zu sein.