F i l m g a l e r i e
   <<< / Start / Verein / Suchen / Stöbern / Empfehlungen! / Verleih / Info/Kontakt / Links Phase IV e.V.

Red Road
Großbritannien   Dänemark   2006    110 min        
 

 
Standort  Drama - Europa ab 2000
  
Genre  Sozialdrama   Psychothriller   Thriller   Drama
Stichwort  Autorenfilm   Debütfilm   Verlust   Schottland   Überwachung   Stalking
Awards  Cannes: Preis der Jury für Andrea Arnold
London Film Festival: Sutherland Trophy - Bestes Debüt für Andrea Arnold
Sprachen  Englisch   
Untertitel  Englisch   
  
Regie Andrea Arnold  
Drehbuch Anders Thomas Jensen   Andrea Arnold   Lone Scherfig  
Hauptrolle Tony Curran   Martin Compston   Kate Dickie   Natalie Press  
Kamera Robbie Ryan  
Produzent Carrie Comerford  

Kunden, die
diesen Film
ausgeliehen haben,
liehen auch:

Nächtliche Irrfahrt

Happy Now

Sadistico - Wunschkonzert für einen Toten

The Intruder - Der Eindringling

Solace - Die Vorsehung

Babycall

Die Unbekannte

Sleepwalker - Der Schlafwandler

A Crime

Bug

Die Brücke - Transit in den Tod - Staffel 1

The Flock - Dunkle Triebe

Cronicas - Das Monster von Babahoyo

Die Hölle

A Bigger Splash

Geständnisse - Confessions

 

Die Angestellte einer Glasgower Überwachungsfirma erkennt eines Tages auf ihren Bildschirmen einen Mann wieder, mit dem sie eine düstere Vergangenheit verbindet. Sie beginnt, ihn und sein Leben von ihrem Kontrollraum aus zu verfolgen...

Das Kinodebut der Britin Andrea Arnold ist Teil des aus drei Filmen bestehenden "Advance Party" Projekts aus dem Umfeld von Lars von Trier, Lone Scherfig und Anders Thomas Jensen und besticht ebenso durch seine hervorragenden Darsteller wie durch seine meisterhaft entwickelte, subtile Spannung.